Wasserrettung

Die DLRG Ortsgruppe Ertingen führt seit 1985 den Wasserrettungsdienst an den Schwarzachtalseen durch.

Während den Sommermonaten, bei Badewetter, sind an allen Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen jeweils 7 ausgebildete Rettungsschwimmer vor Ort am Badesee. Die Wachmannschaft besteht aus 1 Wachleiter, 1 Bootsführer, 1 Funker und 4 Rettungsschwimmer. Der Wachdienst findet samstags von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr und sonntags von 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr.

Zu unseren Aufgaben gehört die Versorgung der Badegäste bei Verletzungen und das ständige Beobachten des Sees, damit in Notsituationen schnell Hilfe geleistet werden kann. Die Bergung von Schwimmern bei Ertrinkungsunfällen ist heute glücklicherweise seltener geworden.

Die Wachstation über dem Cafe ist das Zentrum unseres Wachdienstes. Von hier aus werden alle Einsätze koordiniert. Der Funker im Wachlokal hat den besten Überblick über fast den ganzen Badesee. Unter der Einsatzzentrale befindet sich der Sanitätsraum und ein Aufenthaltsraum.

Auch die Absicherung von Veranstaltungen auf dem Wasser oder am Wasser wie z.B. beim Triathlon gehört zu unseren Aufgaben.